Freiendbrücke und der Einsatzbereich in der Zahmedizin

Freiendbrücke und der Einsatzbereich in der Zahmedizin

Das Brückenglied hängt bei einer Freiendbrücke frei an mindestens zwei, ind er Regel jedoch drei oder mehreren miteinander Verbundenen Kronen.

Problematisch wird es jedoch bei großen Kaudruck im Bereich des Gegenkiefers, da hier oft Hebelwirkungen entstehen. Diese Hebelwirkungen sollten nicht aus das Freiendglied treffen.

wenn die Hebelwirkungen zu groß sind, werden als Alternative oft Klebebrücken, Implantate oder auch Implantatbrücken angeboten und eingesetzt.

Verwandte Beiträge:

  • keine verwandten Beiträge

weitere Beiträge:

  1. Zahnschmuck und Zahntattoos sowie Dazzler, Twinkles.
  2. Was tun bei Zahnfleischbluten
  3. Bedingungen für eine funktionierende Überkronung
  4. Aufbiss-Schiene – Schutz der Zähne beim Zähneknirschen
  5. Behandlung mit einer Verblendkrone oder Kunststoff-Verblendkronen
0 Comments

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>

1