Kinderzahnheilkunde, das Kind beim Zahnarzt, Angst vor Zahnarzt

EinebBehutsame Behandlungsweise und eine kindgerechte Ansprache in der Praxis, sowie eine Atmosphäre, in der die Kinder sich wieder erkennen und sich wohl fühlen ist sehr wichtig.

Wenn die zahnärtzliche Versorgung bei einem Kleinkind sehr aufwenig ist oder das Kind viel Angst vor der Behandlung hat, sollte man den Gedanken der Nakose für diese Behandlung in betracht ziehen. Aber das ist nicht die einzige Art der Behandlungsmöglichkeit bei Kindern.

Eine weitere Möglichkeit eine  Behandlung schmerzfreier zu machen ist eine Hypnose.

Hierbei wird das Kind in eine Welt versetzt, in der die Zahnbehandlung nur eine Nebensache ist, auf jeden Fall eine Überlegung wert, damit das Kind nicht noch mehr unnötige Ängste aufbaut.

Sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt.

Verwandte Beiträge:

weitere Beiträge:

  1. Das Bonusheft beim Zahnarzt richtig geführt, bedeutet einen hohen Festkostenzuschuss
  2. Handeln um den Preis bei Zahnarzt
  3. Aufbiss-Schiene – Schutz der Zähne beim Zähneknirschen
  4. Professionelle Zahnreinigung mit Ultraschall
  5. Füllung oder Krone, günstig oder sinnvoll

Leave a Reply

Using Gravatars in the comments - get your own and be recognized!

XHTML: These are some of the tags you can use: <a href=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>

1